Drucken

Nuss-Nougat Cookie Dough

Autor Kichererb.se

Zutaten

  • Nuss-Nougat Cookie Dough:
  • 1 Dose Kichererbsen, 265 g Abtropfgewicht (*)
  • 6-8 Deglet Nour Datteln, entsteint
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • ca. 100 ml Pflanzendrink

  • Haselnuss-Schoko-Rawnola:
  • 60 g Datteln
  • 30 g Haselnüsse
  • 30 g Haferflocke
  • 10 g Kakao
  • Prise Salz

  • Schoko-Soße:
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Ahornsirup , ersatzweise Agavendicksaft
  • 2 EL Wasser

Anleitungen

  • Für den Cookie Dough die Haselnüsse (wenn ihr das Rawnola macht am besten auch diese) in einer kleinen Pfanne langsam rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Etwas abkühlen lassen. Die Kichererbsen in einem Sieb so lange unter fließendem Wasser abspülen, bis sie aufgehört haben zu schäumen. Mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und so lange mixen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Für das Rawnola ale Zutaten in einen Mixer geben und zu einer bröseligen Masse verarbeiten.
  • Für die Schoko-Soße In einem kleinen Schälchen Kakao, Ahornsirup und Wasser vermischen und so lange miteinander verrühren, bis eine dickflüssige Soße entsteht.
  • Alles zusammen mit Obst oder zusätzlichen Toppings eurer Wahl servieren.

Notizen

* Ihr könnt den Cookie Dough auch mit Kidneybohnen probieren. Super lecker!