Drucken

(Roh-)vegane Feigen-Newtons mit weihnachtlich gewürzter Füllung

Portionen 8 große oder mehrere kleine
Autor Kichererb.se

Zutaten

  • Für den Walnussmantel:
  • 100 g Datteln
  • 60 g Walnüsse, *
  • 40 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz

  • Für die Füllung:
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 30 g Datteln, entsteint
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Orange
  • 1 EL Orangensaft
  • 1/2-1 TL Zimt
  • 1/4 TL Nelken
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Sternanis
  • 1 Msp. Piment
  • 1/2 TL Bourbon Vanille

Anleitungen

  • Für die Füllung Feigen und Datteln in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen. 10-15 min ziehen lassen.
  • Derweil für den Walnussmantel die Walnüsse mit Haferflocken und Salz in einen Mixer geben und fein mahlen. Datteln dazugeben und gut durchmixen. Den Teig In eine Schüssel geben, mit den Händen zu einer Kugel formen und für später bereitstellen.
  • Für die Füllung die im Wasser gezogenen Feigen und Datteln gut abgetropft mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und solange mixen, bis eine streichfähige Masse entstanden ist.
  • Nun ein Backpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten, den Walnussteig daraufgeben und (je nach gewünschter Größe der Newtons) ein Rechteck formen und flach drücken. Wer die Newtons kleiner haben möchte, macht das Rechteck länger und schmaler. Wer lieber größere mag, kann das Rechteck kürzer und breiter machen (z.B. 15x18 cm).
  • Nun die Füllung gleichmäßig auf den ausgerollten Teig geben, aufrollen und die Naht gut mit den Fingern verschließen.
  • Die Feigen-Newtons vor dem Anschneiden kühl stellen und anschließend luftdicht verschlossen im Kühlschrank lagern.

Notizen

* für extra viel Geschmack die Walnüsse vorher kurz in der Pfanne (ohne Fett) anrösten. Vor dem Verwenden vollständig auskühlen lassen.