Drucken
5 von 1 Bewertung

Im Kürbis gebackenes Apfel-Zimt Oatmeal mit karamellisierten Walnüssen

Portionen 1 Portion
Autor Kichererb.se

Zutaten

  • Für das Apfel-Zimt Oatmeal:
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 120 ml Sojamilch
  • 1 Apfel, geraspelt
  • 20 g Rosinen
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt

  • Für das Nuss-Topping:
  • 20 g Walnüsse
  • 1 EL Ahornsirup

  • Außerdem:
  • 1/2 kleiner Hokkaido

Anleitungen

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Kürbis waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Eine Kürbishälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (*) und im heißen Ofen (je nach Größe) ca. 30-45 min, bis er fast durchgebacken ist.
  • Währenddessen alle Zutaten für das Oatmeal in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Für das Nuss-Topping die Walnüsse (grob gestückelt) mit dem Ahronsirup in eine kleine Schüssel geben und ebenso vermengen.
  • Den Kürbis aus dem Ofen holen. (**) Das Apfel-Zimt Oatmeal in den Kürbis füllen, das Nuss-Topping darauf verteilen und im heißen Ofen weitere 10-15 min backen. Am Ende der Garzeit eventuell mit Alufolie abdecken, damit die Walnüsse nicht anbrennen.
  • Den Kürbis mitsamt Oatmeal (am besten noch warm) mit Zimt-Zucker oder Ahornsirup serviert genießen.

Notizen

* Ideal ist ein ofenfestes Schälchen, auf das ihr die Kürbishälfte legen könnt (aber kein Muss).
** Wenn im Inneren des Kürbis Wasser steht, dieses vorsichtig ausgießen.