Drucken

Karotten-Linsen-Curry mit Nektarine und Zimt

Portionen 2 -3 Portionen
Autor Kichererb.se

Zutaten

  • Für day Curry:
  • 500 g Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • ein daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Kokosöl
  • je ein gehäufter TL gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Paprikapulver (edelsüß) und Currypulver (mild)
  • 1/2 TL Zimt, wer sich traut, kann auch mehr nehmen
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 100 g rote Linsen
  • 200 ml Kokosmilch
  • ca. 250 ml Wasser
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 große oder 2 kleine Nektarinen
  • 1 TL Agavendicksaft, optional

  • Zusätzlich:
  • Reis nach Belieben
  • frisches Koriandergrün
  • etwas Zimt

Anleitungen

  • Die Karotten in mittelgroße bis kleine, gleichmäßige Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer fein hacken und auch die Zwiebel kleinschneiden.
  • In einem großen Topf das Kokosöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Nach etwa 3 min Karotten und Gewürze dazugeben und kurz scharf anbraten lassen.
  • Die Linsen dazugeben, Kokosmilch, Wasser, Sojasoße und Zitronensaft zugeben und ca. eine viertel Stunde unter gelegentlichen Rühren köcheln lassen, bis alles gar ist.
  • Kurz vor Ende des Kochvorgangs die Nektarine(n) kleingeschnitten hinzugeben und den TL Agavendicksaft unterrühren..
  • Mit einer Portion Reis, frischem Koriandergrün und mit Zimt bestreut servieren.