Drucken

Lieblicher Herzkuchen mit schokoladigem Kern

Dieser Herzkuchen ist eine tolle Überraschung beim Anschneiden. Ideal zum Feiern besonderer Anlässe.
Autor Rebekka Trunz

Zutaten

Für den hellen Teig:

  • 175 g Dinkelmehl Typ 630
  • 150 g Rohrzucker
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 gestr. EL Leinsamen, gemahlen
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 2 TL Pck. Backpulver

  • 2 TL Apfelessig, optional
  • 2 EL Zitronensaft
  • 70 ml Kokosöl
  • 150 ml Pflanzenmilch eurer Wahl

Für den dunklen Teig:

  • 175 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Kakaopulver, ungesüßt
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 1 gestr. EL Leinsamen, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz

  • 2 TL Apfelessig, optional
  • 70 ml Kokosöl
  • +/- 200 ml Pflanzenmilch eurer Wahl (*)

    Zum Verzieren:

    • 50 g Zartbitterschokolade
    • 2 TL Kokosöl
    • eine Handvoll Mandelkerne
    • essbare Blüten, optional

      Außerdem:

      • Herz-Ausstecher

      Anleitungen

      • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zuerst den Schoko-Teig backen. Hierfür die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten dazugeben und alles zu einem homogenen Teig verrühren. In eine leicht gefettete Königskuchenform (*) geben und im heißen Ofen für ca. 40 min backen. 
      • Ist der Kuchen fertig gebacken aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließend in mitteldicke Scheiben schneiden und mit dem Herz-Ausstecher Herzen ausstechen und diese für später beiseite legen.
      • Anschließend den hellen Teig anrühren, indem ihr wie beim dunklen Teig einen Rührteig herstellt.
      • Die Königskuchenform säubern und nochmals einfetten. Den Boden mit 2-3 EL des hellen Teiges bestreichen. Die Herzen hintereinander an eine Längsseite in die Form legen. An die freie Längsseite etwas Teig einfüllen. Dann die Herzen auf die Teigseite kippen und etwas Teig an der anderen Längsseite verteilen. Die Herzen gerade stellen und mit dem restlichen Teig bedecken. Dabei darauf achten, dass sie nicht auseinanderfallen, sondern schön eng beieinanderstehen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen 40-45 min backen. Den fertigen Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen. 
      • Für den Guss die Schokolade schmelzen und und das Kokosöl einrühren. Die Mandeln längs halbieren. Den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und den Guss darauf verteilen. Die Mandel-Hälften zu Herzen legen und mit Blüten verzieren.

      Notizen

      *  Die Angaben beziehen sich auf eine Königskuchenform von 23 cm Länge. Bei einer größeren Form wird es mit dem Teig eng. Im diesem Fall eher eine kleinere verwenden.
      ** Am besten ihr nehmt 150 ml und gebt dann so viel Flüssigkeit hinzu, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.