Drucken
5 von 1 Bewertung

Saftiges Bananenbrot mit gerösteten Walnüssen und Zimt

Autor Rebekka Trunz

Zutaten

Fürs Bananenbrot:

  • 300 g Dinkelmehl Typ 630
  • 4 Bananen, mittelgroß
  • 100 g Walnüsse
  • 50 g Vollrohrzucker
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 2 EL Zimt
  • 1 gestr. EL Backpulver
  • 2 TL Apfelessig
  • Prise Salz
  • ca. 120 ml Pflanzenmilch eurer Wahl

    Optional:

    • 1 Banane

    Anleitungen

    • Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne (ohne Fett) bei geringer Hitze rösten, bis sie anfangen zu duften und leicht braun werden. Für später beiseite stellen und abkühlen lassen.
    • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Apfelessig und Kokosöl dazugeben und gut verrühren.
    • In einer separaten Schüssel Mehl mit Vollrohrzucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Anschließend die Bananen-Masse dazugeben. Nach und nach die Pflanzenmilch unterrühren, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Zuletzt die Walnüsse unterheben. 
    • Den Teig in eine leicht gefettete Kastenkuchen-Form füllen. Eine Banane längs halbieren und auf den Teig legen. Das Bananenbrot im heißen Ofen ca. 50 min backen. Vor dem Anschneiden auskühlen lassen.