Drucken

5-ingredient Carrot Cake Bites

Autor Rebekka Trunz

Zutaten

  • 150 g Karotte, geputzt gewogen
  • 150 g Haferflocken, zart
  • 150 g Walnüsse
  • 100 g Datteln, entsteint

Außerdem:

  • 1 Handvoll Rosinen und Walnüsse , grob gehackt
  • 1-2 EL Ceylon Zimt

Anleitungen

  • Die Karotten schälen und grob in Stücke schneiden. Mit den Datteln in einen Mixer geben und klein mixen. Haferflocken, Walnüsse und Zimt dazugeben und vermixen, bis sich alles verbunden hat.
  • Die Masse in eine Schüssel geben und Rosinen und Walnüsse unterkneten. (*) Auf ein Backpapier geben und mit den Händen zu einem Quadrat andrücken. 16 Walnusshälften zum Markieren der Würfel darauf anordnen und mit den Fingern leicht andrücken. Das Backpapier einschlagen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
    Nach der Kühlzeit herausnehmen und einschneiden. Die Carrot Cake Bites luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahren und zeitnah verbrauchen. Am besten in die Tiefkühltruhe tun – dort halten sie sich lange.

Notizen

* Die Konsistenz sollte knetbar und nicht bröselig sein. Wenn dies der Fall sein sollte (wobei die Mengen passen sollten) mit etwas Flüssigkeit oder mehr trockenen Zutaten ausgleichen.