Drucken

Saftiges Früchtebrot

Autor Rebekka Trunz

Zutaten

Am Vortag

  • 100 g Deglet Nour Datteln, entsteint
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 80 g Haselnüsse
  • 80 g Walnüsse
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Cranberries
  • 30 g Orangeat
  • 30 g Zitronat
  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 ml Rum
  • 1 Spritzer Zitronensaft, 1 EL
  • 1 großer Apfel, gerieben
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Gewürznelken

Am Backtag

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver

Anleitungen

Am Vortag

  • Datteln, Feigen und Aprikosen stückig schneiden. Haselnüsse und Walnüsse grob hacken. Mit allen übrigen Zutaten vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am Folgetag

  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl mit Mandeln und Backpulver in einer großen Rührschüssel vermischen. Trockenfrüchte dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. In eine mit Backpapier ausgekleidete (oder leicht gefettete) Kastenform füllen und das Früchtebrot im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten für 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).